• Aktuelle Meldungen aus der Evangelischen Kirche Deutschlands

  • 18.03.19 | Lutheraner-Bischöfe rufen Europa zur Einheit auf

    Deutsche Bischöfe haben die Europäer zu mehr Zusammenhalt aufgerufen. Auch die Kirchen müssten daran mitarbeiten, „Europa als Friedensprojekt mitzugestalten“, erklärte der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Ralf Meister, in Straßburg nach einer Klausurtagung.

    mehr

  • 18.03.19 | Fürbitte für bedrängte und verfolgte Christen am Sonntag Reminiszere

    Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ruft alle Kirchengemeinden dazu auf, heute, am zweiten Sonntag der Passionszeit (Reminiszere), für bedrängte und verfolgte Christen zu beten. Schwerpunkt der Fürbitte 2019 ist die Menschenrechtslage in Nigeria.

    mehr

  • Aktuelle Pressemitteilungen der Evangelischen Kirche Deutschlands

  • 18.03.19 | VELKD-Bischofskonferenz in Straßburg bekräftigt kirchliches Engagement in Europa

    Die Mitglieder der Bischofskonferenz der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) und internationale ökumenische Gäste haben während ihrer Klausurtagung in Straßburg ihr Engagement für Europa bekräftigt.

    mehr

  • 18.03.19 | „Orgel des Monats März 2019“ in Papitz

    Die denkmalgeschützte Orgel in der Dorfkirche im brandenburgischen Papitz ist die „Orgel des Monats März 2019“ der Stiftung Orgelklang. Als kulturhistorisch bedeutsames Zeugnis des Lausitzer Orgelbaus wird das Instrument nicht durch ein neues ersetzt, sondern saniert. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung fördert das Projekt mit 5.000 Euro.

    mehr

  • Aktuelle Vorträge der Evangelischen Kirche Deutschlands

  • 18.03.19 | Grußwort zur Verabschiedung von Landesbischof Gerhard Ulrich

    Das Grußwort des Ratsvorsitzenden der EKD,Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, zur Verabschiedung von Landesbischof Gerhard Ulrich am 9. März in Schwerin.

    mehr

  • 01.02.19 | Grußwort anlässlich einer Buchvorstellung in der Gedenkstätte Dachau

    Im Rahmen der Buchvorstellung „Evangelische Kirche und Konzentrationslager (1933-1945)“ in der Evangelischen Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau spricht die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer, ein Grußwort. Sie betont die „Formen des Erinnerns, die in die Zukunft wirken indem sie Perspektiven eröffnen, Orientierung vermitteln und Verantwortung stärken.“

    mehr