Bibliodrama

Ansprechpartnerin: 

Christina Morlock
Telefon: 07054 1515
Mail: Christina-morlockdontospamme@gowaway.web.de

 

Bibliodrama ist ...

ein Zugang zu biblischen Texten, der Bibelarbeit und Selbsterfahrung miteinander verbindet.
In spielerischer Form und mit verschiedensten Methoden können Menschen im Bibliodrama persönliche Zugänge zu Bibeltexten entdecken. 
Teilnehmende sind eingeladen, Inhalte ganzheitlich zu durchdringen, eigene Erfahrungen mit biblischen Texten zu verknüpfen und somit Glaubensthemen in den Lebensalltag zu integrieren. 
Biblische Texte können im Raum verortet werden und treten damit aus der eindimensionalen Betrachtung in eine mehrdimensionale Auseinandersetzung mit der eigenen Person. 
Verschiedene Rollen, menschliche und nichtmenschliche, eröffnen die Möglichkeit, diese teilweise nachzuspielen oder sie auch mit eigenen Erfahrungen auszufüllen.
Bibliodrama ist in den siebziger Jahren u.a. auf dem Hintergrund entstanden, sich biblische Texte als Ergänzung zu Predigt und Bibelarbeit selbst erarbeiten zu können, begründet auf Luthers These des „Priestertums aller Gläubigen“.
Dies nicht nur in kognitiver Weise, sondern z.B. auch über die eigene Körpererfahrung.
Bibiodrama  - „biblio= griech. Buch“ und „Drama = griech. Handlung“. 
Es wird in kleinen Gruppen gespielt unter Vorbereitung einer ausgebildeten Leitung.
Bibelkenntnisse sind keine Voraussetzung, vielmehr sind Interesse am Text, an den mitspielenden Menschen, Neugier und Offenheit für mögliche Neuentdeckungen von Bedeutung.
Abgeleitet aus der jüdischen Middrasch Tradition werden bewusst eigene und andere Erfahrungen und Gedanken neben dem biblischen Text als Ergänzung gesehen und wertgeschätzt.

Bei Interesse melden Sie sich gern bei Christina Morlock. 

Bibliodramaleiterin und Ausbilderin, Bibliologin, Systemische Beratung (SG)
Ausgebildet und organisiert im Verein W.ortspiel (GfB), Stuttgart.


In unregelmäßigen Abständen finden immer wieder Angebote in Effringen statt.
Sehr gerne besuche ich auch Ihren Hauskreis, oder ähnliche Veranstaltungen.
Über eine Einladung freue ich mich.

Abraham und Sara – Aufbrüche und Umbrüche im Leben

Abraham und Sara, zwei Menschen mit einer bewegenden Lebensgeschichte. 

Ein Mann, der sich von Gott einladen lässt, im hohen Alter noch Neues zu wagen. Der seine Heimat und Vertrautes zurücklässt und sich öffnet für den Segen Gottes und seine Zusagen.

Eine Frau, die sich an der Seite ihres Mannes auf Wagnisse einlässt und dadurch neue Lebensperspektiven für sich entdeckt.

Ein Paar, das nach langen gemeinsam gelebten Jahren noch einmal ganz neu miteinander zu leben beginnt und dabei besondere Erfahrungen macht. Miteinander, mit anderen und mit Gott.

Ängste und Enttäuschungen, aber auch Hoffnung und Verheißungen wechseln sich ab und prägen das gemeinsame Leben und Glauben.

Aufbrüche und Umbrüche finden sich auch in unserem Leben.

Immer wieder – im Kleinen und manchmal auch ganz konkret im Großen.

Wie erleben wir heute solche Zeiten, wie bewältigen wir sie? 

Was gibt uns Orientierung?

Wo finden wir Hilfe?

Abraham und Sara, diesen spannungsreichen Figuren wollen wir auf unserem Wochenende begegnen und dem nachspüren, was sie uns heute ganz persönlich zu sagen haben.

 

Organisatorische Hinweise

Höchstteilnehmer/innen: 15 Personen

Mindestteilnehmer/innen: 10 Personen

Da wir das Haus in Edelweiler für uns als einzige Gruppe haben,

müssen wir auch bei Minderbelegung für 15 Personen bezahlen.

Deshalb lohnt sich das Wochenende erst ab 10 Personen.

 

Im Gästehaus Edelweiler gibt es insgesamt 13 Zimmer und 26 Betten.

Alle 13 Zimmer können aber als Einzelzimmer belegt werden.

Bitte gebt also an, ob ihr DZ oder EZ wünscht.

 

Wir beginnen am Freitag pünktlich um 18 Uhr mit dem Abendessen

Ab 17 Uhr können die Zimmer bezogen werden.

 

Wir enden am Sonntag um 14 Uhr nach dem Mittagessen.

Von 14.00 bis 17.00 Uhr steht dann für alle Kaffee und Kuchen bereit.

Ihr könnt also entweder gleich nach dem Mittagessen Kaffee trinken

oder auch erst später nach einem Spaziergang.

Unser Programm endet jedenfalls mit dem Mittagessen.

 

Informationen zum Haus findet ihr unter

www.ankernetz.de/gaestehaus-edelweiler

Eine Wegbeschreibung findet ihr auf dieser Seite unter

www.ankernetz.de/upload/2016-wegbeschreibung-Edelweiler-1spaltig.pdf

 

Wenn es beim Essen etwas zu beachten gibt, sagt uns bitte Bescheid.

Bringt bitte wetterfeste Kleidung und Wanderschuhe mit.

 

Wir freuen uns schon sehr auf unser Wochenende!

 

Mit herzlichen Grüßen

Christina und Burkhard