Herzlich willkommen auf der Homepage unserer evangelischen Kirchengemeinden Effringen und Schönbronn!

Schön, dass Sie hier vorbeischauen.

Wir möchten Sie über die Angebote unserer Kirchengemeinden informieren, auf aktuelle Veranstaltungen hinweisen und ihre Fragen und Anregungen aufgreifen.

Als evangelische Christinnen und Christen vor Ort leben, feiern und teilen wir das Leben und den Glauben.

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Gottesdiensten, Gruppen und Kreisen, Chören und Veranstaltungen und freuen uns auf viele Begegnungen mit Ihnen.

Im Namen der Kirchengemeinden Effringen und Schönbronn

Ihre Pfarrerin Lisbeth Sinner

Aktuelle Meldungen aus den Kirchengemeinden

Ausstellung „Labyrinth“ in der Marienkirche – „Auf dem Weg zur Mitte“

Ab 2. Advent können Sie täglich die Ausstellung "Labyrinht- Auf dem Weg zur Mitte" des Künstlers Horst Ellner aus Deckenpfronn zwischen 18.00 und 19.00 Uhr in der Effringer Marienkirche besichtigen.

Sonntags nach dem Gottesdienst ist die Kirche auch bis 16.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

mehr

Open Air Adventsweg in Effringen ist aufgebaut

Herzliche Einladung an alle, die an verschiedenen Stationen die Weihnachsts (vor-) freude erleben wollen. Ob alleine oder mit der ganzen Familie - für alle ist der Weg erlebbar.

Auf einem Rundweg von der Marienkirche über das Backhaus, der Kita und dem Café, über die Felder Effringens zurück zur...

mehr

Adventsweg in der Dorfkirche Schönbronn

Tag für Tag näher zur Krippe in Bethlehem.

Ab Morgen (1. Advent) startet unser Adventsweg in der Schönbronner Dorfkirche. Die Kirche ist täglich von 18.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

mehr

Termine * Gottesdienste * Öffnungstage des Café’s * Veranstaltungen

Adventsimpuls von Schuldekan Thorsten Trautwein

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 02.12.20 | „beraten und beschlossen“

    Drei Tage dauerte die Herbsttagung der 16. Württembergische Landessynode. Einen Überblick über die Diskussionen und Entscheidungen bietet das neue Heft "beraten und beschlossen". Sie können es hier als PDF herunterladen.

    mehr

  • 01.12.20 | Psalm 24 als Augenschmaus

    Der erste Beitrag des EKD-Adventskalenders kam aus Württemberg: eine opulente Video-Version des 24. Psalms "Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!"

    mehr

  • 01.12.20 | 450. Todestag von Matthäus Alber

    Matthäus Alber wurde der Reformator seiner Heimatstadt Reutlingen. Dort formte er ein evangelisches Modell für die Stadt, das nach und nach Vorbild für ganz Württemberg werden sollte. Er wurde auch der „Luther Schwabens“ genannt.

    mehr

Alle Meldungen der Landeskirche finden Sie auf www.elk-wue.de .