Herzlich willkommen auf der Homepage unserer evangelischen Kirchengemeinden Effringen und Schönbronn!

Schön, dass Sie hier vorbeischauen.

Wir möchten Sie über die Angebote unserer Kirchengemeinden informieren, auf aktuelle Veranstaltungen hinweisen und ihre Fragen und Anregungen aufgreifen.

Als evangelische Christinnen und Christen vor Ort leben, feiern und teilen wir das Leben und den Glauben.

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Gottesdiensten, Gruppen und Kreisen, Chören und Veranstaltungen und freuen uns auf viele Begegnungen mit Ihnen.

Im Namen der Kirchengemeinden Effringen und Schönbronn

Ihre Pfarrerin Lisbeth Sinner

Aktuelle Informationen

Aktuelle Meldung aus dem Café

An diesem Sonntag ist das Café geschlossen!

mehr

Nächster Gottesdienst in der Marienkirche- Buß- und Bettag

Mittwoch, 21. November um 19.00 Uhr mit Pfarrerin L. Sinner. Im Gottesdienst feiern wir das Heilige Abendmahl mit Traubensaft und Einzelkelchen.

Am 9. November 1938 vor 80 Jahren brannten in unseren Städten und Dörfern die Synagogen. Über 1.400 Synagogen, tausende Geschäfte, Wohnungen und jüdische...

mehr

Das Frühstück am 1. Dezember 2018 ist ausgebucht

Der Termin des nächsten Frühstücks im kommenden Jahr wird rechtzeitig im Mitteilungsblatt und auf unserer Hompage bekannt gegeben.

 

 

mehr

Nächster Gottesdienst in der Effringer Marienkirche mit Tauffeier

Sonntag, 18.11. um 10.30 Uhr mit Vikarin Katharina Hermann. Mara Müller aus Effringen wird im Gottesdienst getauft. 10.30 Kinderkirche im Gemeindehaus.

mehr

Nächster Gottesdienst in der Schönbronner Dorfkirche

Sonntag, 18.11. um 9.30 Uhr mit Vikarin Katharina Hermann. 9.30 Uhr Kinderkirche im Gemeinderaum

 

mehr

Bibelabende in Schönbronn

Herzliche Einladung zu folgenden Bibelabenden:

 

Zeit & Ort:

Mittwoch, 07.11. von 19.00 - ca. 20.30 Uhr im Gemeinderaum der Schönbronner Kirche

(Ein neuer Himmel und eine neue Erde- Jesaja 65, 17-25 mit Pfarrerin L. Sinner) ...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Eine Chance auf Teilhabe

    Um arbeitslosen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, hat das Diakonische Werk Württemberg zusammen mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ein Förderprogramm aufgelegt: 900.000 Euro setzen sie für Teilhabegutscheine ein, zunächst für die Jahre 2017 bis 2020.

    mehr

  • Spezialtalar und Sonderbehandlung

    Seit dem Beschluss der württembergischen Landessynode am 15. November 1968 ist es Frauen in Württemberg erlaubt, als Pfarrerinnen eine Gemeinde zu leiten. Doch auch nach der Einführung der Frauenordination gab es Unterschiede zwischen den Geschlechtern, weiß die erste Pfarrerin, Heide Kast.

    mehr

  • Die Türen immer offen

    Drei Frauen auf einem Zimmer, mehr als 70 Menschen teilen sich Küche und Bad. Auch das ist Flüchtlingsrealität in Deutschland. „Sehr anstrengend“ nennt Alyaa Elkhudary das. Heute ist für die 30-jährige Syrerin alles anders. Eine Woche lang stellen Landeskirche und Diakonie Beispiele vor, wie es anders geht. Gerechter. Heute: das Hoffnungshaus in Leonberg.

    mehr

Alle Meldungen der Landeskirche finden Sie auf www.elk-wue.de .